• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Dümpten fordert ansehnlichere Gestaltung der Autobahnunterführungen Mühlenstraße und Mellinghofer Straße

Geordnete Graffiti-Aktion bei Sommerortstermin ins Gespräch gebracht

Im Rahmen ihrer traditionellen Sommerortstermine besuchten Mitglieder des CDU Ortsverbandes Dümpten jüngst die Autobahnunterführung an der Mellinghofer Straße. Immer wieder beklagen Bürgerinnen und Bürgern den unansehnlichen Zustand sowohl dort als auch unter der Brücke über die Mühlenstraße. An beiden Unterführungen sehen die Ortspolitiker deutliches Verbesserungspotential, und das ohne große Aufwände. „Die Unterführungen sehen alles andere als ansehnlich aus“ so der Ortsverbandsvorsitzende und Stadtverordnete Dr. Roland Chrobok. „Es muss doch möglich sein, die Wände mit einfachen Mitteln ansehnlicher zu gestalten.“

Eine Möglichkeit sieht die CDU-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksvertretung 2 Petra Seidemann-Matschulla in einer erlaubten und geordneten Graffiti-Aktion. Verbesserungspotential wird ebenfalls durch modernere Beleuchtungsanlagen gesehen. „Insbesondere die Unterführung an der Kreuzung Mannesmannallee/Mellinghofer Straße ist im momentanen Zustand kein positives Eingangstor in die Stadt Mülheim an der Ruhr“ so Seidemann-Matschulla. „Dass eine Ausgestaltung auch anders erfolgen kann, sieht man am positiven Beispiel an der Brücke über die Essener Straße in Oberhausen“. Einen entsprechenden Antrag hat die CDU in der Bezirksvertretung 2 deshalb jetzt gestellt.

In dem Antrag für die Sitzung im September soll die Stadt Kontakt mit dem zuständigen Landesbetrieb Straßen NRW aufnehmen und zusammen mit dem Mülheimer Amt für Kinder, Jugend und Schule ein entsprechendes Konzept erarbeiten. Eine Finanzierung wird durch die Verfügungsmittel der Bezirksvertretung 2 ins Spiel gebracht. Darüber hinaus wird nach weiteren Sponsoren gesucht. Chrobok und Seidemann-Matschulla sagen dazu abschließend: „Wir sind der festen Überzeugung dass man hier mit einfachen Mitteln viel erreichen kann. Durch eine etwas liebevollere Gestaltung erhalten die Unterführungen gleich einen ganz anderen Charakter.“

CDU Menden - Holthausen ehrt langjährige Mitglieder

CDU Menden - Holthausen ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen einer Feierstunde hat die CDU Menden/Holthausen im Restaurant Müller-Menden langjährige Mitglieder geehrt. Herr Walter Schröder wurde bei der Feierstunde für seine 50-jährige Mitgliedschaft, Frau Bärbel Brill für... Weiterlesen...

Weihnachtsfeier der CDU Nord 2017

Weihnachtsfeier der CDU Nord 2017

Traditionell an jedem ersten Advent feiert die CDU Mülheim Nord mit ihren Mitgliedern und Freunden des Ortsverbandes Weihnachten. Die CDU Nord lud wieder zu einem geselligen Beisammensein in das Caruso... Weiterlesen...

Broicher CDU ehrt Dr. Otmar Franz für 55jährige Parteizugehörigkeit

Broicher CDU ehrt Dr. Otmar Franz für 55jährige Parteizugehörigkeit

Für seine 55jährige Mitgliedschaft in der CDU konnte der Broicher CDU-Vorsitzende und Stadtverordnete Heiko Hendriks (links im Bild) im Rahmen einer Feierstunde den ehemaligen CDU-Europaabgeordneten Dr. Otmar Franz ehren, der... Weiterlesen...

CDU Stadtmitte ehrt verdiente Mitglieder zum Jubiläum 2017

CDU Stadtmitte ehrt verdiente Mitglieder zum Jubiläum 2017

Traditionell findet einmal jährlich im CDU-Ortsverband Stadtmitte im Rahmen einer Advents- oder Weihnachtsfeier die Ehrung der Jubilare statt. Geehrt wurden jetzt die Mitglieder, die der CDU vor 40, 45 und... Weiterlesen...

Statt Siemens-Stellenabbau: Standort Mülheim stärken!

Statt Siemens-Stellenabbau: Standort Mülheim stärken!

„Wir verstehen die geäußerten Sorgen und den Unmut der Siemens-Beschäftigten auch am Entwicklungs- und Produktionsstandort Mülheim an der Ruhr angesichts der bekannt gewordenen Pläne für einen massiven Abbau von über... Weiterlesen...

© CDU Kreisverband MÜLHEIM AN DER RUHR 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND